Litecoin Charlie Lees Bruder sagt, Bitcoin wird sich bald auf 333.000 Dollar erhöhen

Bobby Lee, ein Bruder des Gründers von Litecoin (LTC), hat sich an Twitter gewandt, um vorauszusagen, dass der Crypto Pioneer-Token Bitcoin (BTC) bis Ende 2020 Q4 eine Rallye auf 333.000 Dollar erleben wird.

Lee, ein Vorstandsmitglied der BTC-Stiftung, der auch gleichzeitig Gründer und CEO von BalletCrypto ist, meinte, dass, sollte sich die Geschichte perfekt wiederholen, die gegenwärtige Baisse auf dem BTC-Markt im August bei 2.500 US-Dollar ihren Tiefststand erreichen wird und dass bei Bitcoin Code die nächste Rallye noch vor Ende des vierten Quartals 2020 beginnen wird.

Er sagte ferner voraus, dass der BTC-Preis bis Ende 2021 seinen Höhepunkt erreichen und ein Allzeithoch von 333.000 USD erreichen werde, wonach er innerhalb von zwei Jahren wieder auf 41.000 USD abstürzen werde.

Lee bezog sich auf eine frühere Vorhersage, die er vor etwa zwei Jahren genau am 7. Dezember 2018 gemacht hatte, als er damals voraussagte, dass die Königsmünze von einem Allzeithoch von 20.000 Dollar im Dezember 2017 über einen Zeitraum von zwei Jahren um 87% fallen und im Januar 2019 ihren Tiefststand erreichen würde.

Renommierte Analysten sagen Bitcoin-Preis voraus

In einer ähnlichen Entwicklung berichtete NewsLogical, dass die jüngste Verbesserung des Bitcoin-Preises mehrere Reaktionen von zahlreichen angesehenen Kryptoanalytikern wie Josh Rager, Rob Sluymer und anderen erhalten hat.

Rob Sluymer sagte seiner eigenen Meinung nach voraus, dass der BTC-Preis auf 13.000 $ steigen wird, sobald er die Grenze von 10.500 $ überschreitet. Im gleichen Sinne wies Josh Rager, Krypto-Enthusiast und Mitbegründer von Blackroots, darauf hin, dass Bitcoin die 10.500-Dollar-Grenze überschreiten müsse, um einen neuen Bull Run zu erleben.

Crypto₿irb, ein renommierter Bitcoin-Händler, der sich auf den Kauf und Verkauf von Krypto-Anlagen und die Prognose laut Bitcoin Code historischer Werte von Krypto-Währungen spezialisiert hat, hielt jedoch an seinen Ansichten fest und verkaufte seine BTC-Bestände gegen alle Verbesserungen der letzten Wochen.

Crypto₿irb gehört zu denjenigen, die sich weigern zu glauben, dass der BTC-Preis in kurzer Zeit über 10.500 $ hinausgehen und ein neues Allzeithoch erreichen wird.